03.11.2013

Geocaching - Moderne Schnitzeljagd

"Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig", das wusste auch schon Baden Powell. Um den Kindern und Jugendlichen in unserem Stamm immer wieder etwas "Neues" bieten zu können, bilden sich unsere Leiter jedes Jahr in Methoden und Kompetenzen fort. So begaben sich acht Rover und Leiter am 3. November unter der Leitung von Michael Sklenak auf Schatzsuche in den Baumbergen.

Auf dem Programm stand das neue GPS-Gerät des Stammes, das in Zukunft allen Gruppen zur Verfügung stehen soll. Gemeinsam suchten wir so per Satellit Geocaches und Earth-Caches und fanden kleine und große Behältnisse mit teilweise skurrilem Inhalt.

„Es ist toll, dass gerade wir, als Pfadfinder in Nottuln, mit unserem eigenen, neuen GPS-Gerät nun Anteil an dieser modernen Schatzsuche haben können!“, freute sich der Rene (Ausbildungsleiter und Stammesvorsitzender).