13.09.2017

Sommerlager 2017 in Isselburg

Wir sind glücklich und mit vielen neuen Erfahrungen aus unserem Zeltlager zurückgekehrt. Getreu dem diesjährigen Motto "Sommermärchen" haben wir in den letzten zwei Wochen viele märchenhafte Abenteuer erlebt und viele Spiele gespielt, die mit unseren vertrauten Fantasie- Figuren zu tun hatten.

Gleich zu Beginn unseres Ferienlagers hatten wir einen besonderen Besucher: Dechant Norbert Caßens kam für einen Tag nach Isselburg. Zusammen mit Herr Caßens sind wir zum Wild-und Naturpark am Anholter Schloss gewandert und feierten abends eine Messe.

In den Tagen danach haben wir gemeinsam einige Lagerbauten und Spielgeräte aufgebaut, wie etwa eine Zielscheibe zum Bogenschießen oder ein Sonnensegel, damit wir uns auf dem Zeltplatz auch wie zu Hause fühlen konnten. Wir haben die nähere Umgebung erforscht und haben in interessanten Workshops viel gebastelt und gelernt.

Zwei der größten Highlights waren die Ausflüge zum nahen Spaßbad und zum Arnheimer Zoo in den Niederlanden, wo es viel zu erleben gab. Die Küchencrew hat uns jeden Tag hervorragend versorgt, und abends gab es immer eine gemütliche Lagerfeuerrunde mit Spielen, Geschichten und Liedern.